2014

Krönung 2014 S.M. Manuel II.

– 22.03.14 – S.M. Manuel wird zum Ritter bzw. König der Wilddiebe geschlagen – Das Krönungskomitee Franky und Lars haben diesmal zur Krönung eine stilechte Location gewählt Gefeiert wurde in den Neusser Katakomben und als Motto wurde passenderweise die Ritterzeit gewählt. Mit Manu hatten wir den bestverkleideten Ritter des Abends und gebührend wurde er zum König der Wilddiebe der Saison 14/15 geschlagen. Diese Ehre konnte er erst zum zweiten Mal über sich ergehen lassen, deswegen genoss er den Abend ganz besonders. Ohne Namen zu nennen, kann der ein oder andere bestätigen, daß es nicht ganz so einfach ist König der Wilddiebe zu werden. (Ja Herr R., bitte ersparen Sie mir an dieser Stelle Ihren Kommentar). Jedes Jahr besteht eine neue Chance, aber das kann Manu erst einmal egal sein, den Titel hat er sicher. Einen Dank auch nochmal an das Krönungskomitee, wie immer war das Fest ein reibungsloser Ablauf, perfekt organisiert, niemand dürfte verhungert oder verdurstet sein.